Matka AG
Albisstrasse 152
8038 Zürich
Schweiz

mail@matka.ch

+41 44 586 89 87

Anruf vereinbaren

English
Impressum
Kontakt

Rechtliches
Hinweise zum Datenschutz
schliessen

Kontakt:

Matka AG
Albisstrasse 152
8038 Zürich
Schweiz

mail@matka.ch



Eingetragener Firmenname: Matka AG
UID / MwSt-Nr.: CHE-192.716.070
Handelsregisteramt: Zürich

English
Impressum
Kontakt

Rechtliches
Hinweise zum Datenschutz
schliessen

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können. Bei einer Terminvereinbarung verlangen wir folgende Angaben und speichern diese auf unserem Webserver:

  • Name und Vorname

  • Firmenname

  • Telefonnummer

  • E-mail Adresse

  • Kommentar



Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung: Falls Sie Ihre Rechte mit Bezug auf Ihre Personendaten geltend machen möchten oder Fragen bzw. Bedenken haben hinsichtlich der Bearbeitung unserer Personendaten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten.

English
Impressum
Kontakt

Rechtliches
Hinweise zum Datenschutz
schliessen
English
Impressum
Kontakt

Rechtliches
Hinweise zum Datenschutz
schliessen
Dienstag, 23.04.2019

Jedes Nicht-Autonome Auto ist so nützlich wie ein Pferd

Bei Matka sind wir von der Technik fasziniert. Das Tempo, in dem die selbstfahrenden Autos Realität werden, wird viele überraschen. In wenigen Jahren können wir unsere Autos wie Michael Knight einst selbst rufen.

Tesla Cockpit

Picture of a Tesla cockpit showing the driver what the car is seeing

Tesla hat eine leistungsstarke Plattform gebaut, die unter den meisten Bedingungen, denen wir auf unseren Straßen und Parkplätzen ausgesetzt sind, vollkommen autonom ist und das bereits 2019.

Jetzt geht es nur noch darum, wann Länder, Staaten und Behörden diesen Technologiewechsel zulassen werden. Natürlich hoffen wir, dass die Schweiz zu den ersten gehört, sind uns aber dem vorsichtigen Vorgehen der Schweizer Politik bewusst. Wir sind der Meinung, dass Regionen, die selbstfahrende Autos zulassen, für hohe Steuerzahler viel attraktiver sein werden. Also liebe Schweizer Politiker, bitte beeilt euch.

Zuerst möchten wir Waymo, GM, BMW und Co. für ihre Mühen herzlich Danken aber diese Runde geht an Tesla. Es sieht so aus, als ob Tesla Apple der selbst-fahrenden Industrie sein könnte. Perfekt integrierte Soft- und Hardware, hervorragende Benutzerfreundlichkeit und Marke die bereits heute ein Statussymbol ist. Während Waymo noch so etwas wie Microsoft für die PC-Industrie werden könnte. Nicht so sexy, aber trotzdem sehr nützlich und sehr wertvoll.

Elon Musk sagt voraus, dass völlig selbstfahrende Autos früher auf uns zukommen, als wir denken, im Grunde genommen schon in diesem Jahr. Normalerweise sollten Aussagen zu Terminen von Musk mit Vorsicht genossen werden, aber es scheint tatsächlich als ob Tesla seiner Konkurrenz in Sachen voll-autonomes Fahren weit voraus ist. Musk meint Tesla hätte 99% aller Daten aller selbstfahrenden Autos die sich momentan auf den Straßen befinden nicht nur die von Tesla. Je mehr Daten je besser die Software. Wir haben die Kernbotschaften aus dem Interview mit Musk und Lex Fridman, einem KI-Forscher am MIT, für Sie hier zusammengefasst:

  • In Zukunft wird jedes Nicht-Autonome Auto so nützlich sein wie ein Pferd. Es gibt immer noch Gebrauch für normale Autos, aber es nur selten und idiosynkratisch.
  • Ein autonomes Auto ist etwa 5-10 mehr wert als ein normales Auto.
  • Wir nähern uns etwa 500’000 (Tesla) Autos, die über die gesamte Sensorik-Suite verfügen. Ich bin mir nicht sicher, wie viele andere Autos auf der Straße diese Sensoreinheit haben, aber ich wäre überrascht, wenn es mehr als 5000 sind, was bedeutet, dass wir 99% aller Daten haben.
  • Die derzeit produzierte (Tesla FSD/HW3) Hardware ist fähig für volle Autonomie des Fahrzeugs.
  • Der Kauf eines Autos heute ist eine Investition in die Zukunft. Wenn Sie heute ein Tesla kaufen, denke ich, dass Sie eine wertsteigernde Anlage kaufen, keine wertvermindernde.
  • Das Auto kann kommen und dich finden, auch wenn es ein totales Labyrinth eines Parkplatzes ist. Es kann dich einfach absetzen und selbst einen Parkplatz finden.
  • Ich denke es benötigt die Hände auf dem Steuerrad noch für die nächsten 6 Monate (wahrscheinlich bis Ende 2019 nicht mehr erforderlich).
  • Wie viel sicherer als eine Person muss der Autopilot sein? (Hauptfrage, die Regulatoren stellen sollten. 2 bis 3 mal sicherer wahrscheinlich)
  • Möglicherweise gegen Ende dieses Jahres, aber ich werde schockiert sein, wenn es nicht spätestens nächstes Jahr ist, dass das Eingreifen eines Lenkers die Sicherheit verringern würde.
  • Die Verbesserungsrate ist exponentiell.
  • Schließlich werden selbstfahrende Autos viel sicherer sein als Autos, die von Menschen gefahren werden.
  • Ich bin zuversichtlich, dass Tesla das weltbeste selbstfahrende Auto bauen kann. Für mich scheint es im Moment wie Spiel, Satz, Sieg. Es scheint, dass Tesla allen weit voraus ist.

Am 22. April hat Tesla einen Investor Autonomy Day veranstalten, bei dem weitere Details mit der Öffentlichkeit geteilt wurden.

Tesla wird für die FSD-Option den Preis erhöhen, was wahrscheinlich eine gute Nachricht für Investoren ist. Unsere Prognose ist, dass Tesla in 5 Jahren mindestens fünfmal so wertvoll sein wird als Unternehmen. Wir wollen diese Vermutung in diesem Blogbeitrag nicht weiter ausführen, aber wir nehmen gerne Wetten an.

Sehe hier das vollständige Interview mit Musk und Fridman: